0 0

Karl May. Der Habicht. Roman.

Hg. Roland Schmid. Bamberg 1967.

11,5 x 17,5 cm, 400 S., Leinen.

Preis inkl. MwSt


Lieferbar
Versand-Nr. 1105930
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Dies ist eine weitere bayerische Geschichte um den Wurzelsepp und König Ludwig II. So drohend, wie ein Habicht über Schloß Steinegg kreist, lauert der habsüchtige Baron Alberg über dem Erbe seiner Stieftochter, der jungen Schloßherrin Hilda. Doch der Wurzelsepp sorgt auch hier für Gerechtigkeit. -- Die vorliegende, in sich abgeschlossene Erzählung spielt 1882. -- Bearbeitung aus dem Kolportageroman »Der Weg zum Glück«. Weitere Episoden: Band 66 Der Peitschenmüller, Band 67 Der Silberbauer (Fortsetzung von Band 66), Band 78 Das Rätsel von Miramare.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.