0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Winter Fünfundvierzig oder Die Frauen von Palmnicken

Arno Surminski

333 Seiten, Format 14 x 22 cm, gebunden. (Ellert & Richter, 2010)

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 2607522
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Surminskis großer dokumentarischer Roman beschäftigt sich mit einem dunklen Kapitel aus den letzten Tagen des 3. Reiches: Aus dem Ghetto von Lodz sollen 7.000 Juden in KZs deportiert werden. Doch der Weg dorthin wird zum Todesmarsch, als in der Nacht des 31. Januars 1945 die Gefangenen von den Wachmannschaften in die Ostesee getrieben und erschossen werden. Der Roman dokumentiert dieses erschütternde Ereignis anhand der Schuldfrage des jungen Soldaten Hans Broders und dem Schicksal vier jüdischer Frauen. Parallel wird die Geschichte zweier vertriebener Familien erzählt, die versuchen, sich ein neues Leben auszubauen.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.