Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Ovid Liebeskunst. Ars amatoria libri tres.
    Frankfurt am Main 2005.
    11 x 18 cm, 114 Seiten, Abb., geb.
    Versand-Nr. 549070
    * aufgehobener gebundener Ladenpreis
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe ** (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Ovids Liebeskunst ist der Klassiker der Liebeslehre. Als erste europäische Liebeslehre unterscheidet sie sich grundsätzlich von orientalischen Handbüchern der Liebeskunst wie etwa dem Kamasutra. Ovid geht es um die Erotik, um das gesellschaftliche Phänomen der Liebe, weniger um den Aspekt der sexuellen Perfektion - ohne diesen Bereich allerdings völlig auszusparen. Das große Lehrgedicht des römischen Dichters, das an keiner Stelle belehrend, sondern von feiner Ironie durchzogen ist, erschien im Jahre 1 v. Chr.: Anleitungen zum Liebeswerben für den Mann und zum Umworbenwerden für die Frau. Nach der Übersetzung aus dem Lateinischen von W. Hertzberg. Bearbeitet von Franz Burger-München. Mit Abbildungen nach etruskischen Wandmalereien. (Insel)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten