0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Lucas Cranach d. Ä. und der deutsche Humanismus - Tafelmalerei im Kontext von Rhetorik, Chroniken und Fürstenspiegeln

Lucas Cranach d. Ä. und der deutsche Humanismus - Tafelmalerei im Kontext von Rhetorik, Chroniken und Fürstenspiegeln

Von Edgar Bierende.

17 x 24 cm, 380 S., 110 s/w-Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 209074
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Woher kommen die Deutschen? Um 1500 bewegte diese Frage Fürsten, Humanisten und Künstler gleichermaßen. Zu Beginn der Neuzeit wird erstmals ein deutsches Nationalbewußtsein formuliert. Künstler und Humanisten suchen nach einer germanisch-deutschen »Vorzeit«, die es in Bild und Wort wieder zu erstellen galt. Cranachs mythologisch-historische Bilder lassen sich vor diesem Hintergrund als eigenständiger Beitrag zu dieser Aufgabe verstehen.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung und Trusted Shops sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.