0 0

Gerhard Richter. Seestück See-See (1970).

Limitierter Kunstdruck in Echtholzrahmen.

Format mit Rahmen 73,5 x 73,5 cm, Bildformat 63 x 63,5 cm, 5-farbiger Druck im Hybrid-Verfahren auf 260g Rives-Bütten, Museumskunstglas, gerahmt mit zweifarbig-silberner Echtholzleiste, limitierte Auflage: 500 Exemplare, Zertifikat.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1371584
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Ende der 1960er-Jahre proklamierte man das Ende der Malerei: Konzeptkunst war en vogue. Gerhard Richter ging einen anderen Weg als die meisten seiner Malerkollegen. Um zur reinen Malerei zu gelangen, eliminierte Richter die Bilderfindung. Dies gelang ihm, indem er Fotografien als Vorlage wählte. Laut Richter ist ein Foto »das einzige Bild, das wahrhaft informieren kann.« Für das Seestück (Werkverzeichnis 244) wählte er zwei Meeresoberflächen als Vorlage. Auf den Kopf gestellt, suggeriert die obere Bildhälfte einen mit Wolken verhangenen Himmel. Der aufgehellte Horizont entwickelt eine starken Tiefensog. Das Bild wirkt realistisch, es ist jedoch eine optimierte Bildmontage. Anstelle einer Meereslandschaft zeigt es die »unbegreifliche Wirklichkeit« (Gerhard Richter). Im Original mit Ölfarbe auf Leinwand gemalt, befindet sich das Bild in der Sammlung der Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.