0 0

Frank Zappa. Hot Rats. CD.

1969/2012.

1 CD, 43 Min.

Preis inkl. MwSt


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1186558
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Frank Zappas zweites Solo-Album erschien 1969, kurz nach seiner (vorläufigen) Auflösung der Mothers of Invention, mit denen der Komponist und Rockmusiker 1969 noch das Uncle Meat-Album eingespielt hatte. Aus dem Mothers-Lager ist noch der Multi-Instrumentalist Ian Underwood mit dabei. Hot Rats ist ein kleiner Showcase für den späteren Alternative-Paten Captain Beefheart (ein ehemaliger Highschool-Kumpel Zappas). Andere Musiker des Albums sind der Soul-Singer-Songwriter Shuggie Otis am Bass, Gitarrist Lowell George (Little Feat) und der Jazz-Fusion-Geiger Jean Luc Ponty. Musikalisch ist Hot Rats mit seiner definitiven Jazz-Rock-Stoßrichtung weniger eklektisch als andere Zappa-Oeuvres. (2009 gewann Zappas Sohn Dweezil, ebenfalls Musiker, einen Grammy für seine Re-Interpretation des Albumtracks »Peaches en Regalia« - einer der bekanntesten Zappa-Titel überhaupt.) Auf Hot Rats erweitert Zappa als Technik-Freak sein bisheriges Spektrum mit einer (extra für ihn hergestellten) 16-Spur-Bandmaschine (zeitgleich nahmen die Beatles ihr Abbey Road-Album auf 8-Spuren auf). Mit »Peaches En Regalia«, »Willie the pimp«, »Son of Mr. Green Genes«, »Little umbrellas«, »The gumbo variations«, »It must be a camel«.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.