0 0

Rod Stewart & The Faces Live At The Fillmore. Box Set.

1970/2022.

3 LPs (180g), Weisses Vinyl, Postkarten, Poster.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1514016
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Die durchaus trinkfreudige Rocband um Sänger Rod Stewart und den späteren Rolling Stones-Gitarrist Ronnie Wood veröffentliche ihr Debütalbum 1970. Auf Rod Stewarts Solo-LPs wirkten die Faces an Hits wie It’s All Over Now, Maggie May, (I Know) I’m Losing You u. a. mit. Als Rod Stewarts Soloerfolg den der Faces überstieg, wurde die Gruppe die Begleitband ihres Sängers. Ronnie Lane stieg im Frühjahr 1973, kurz nach Erscheinen der letzten Studio-LP »Ooh La La« aus. Noch dabei war er allerdings noch bei diesem, im ehrwürdigen Fillmore West mitgeschnittenen Gig, den die Band auf einer ihrer ersten US-Touren spielte. Als Broadcast damals auf KFOG-FM gesendet, ist die Aufnahme nun als Remaster auf Triple-Vinyl (White) in handnummerierter Slimline-Box mit vier Postkarten, A3 Poster sowie bedruckten Inserts. Als Bonus gibt es fünf weitere Tracks die im Rahmen von John Peels »Sunday Concert« im gleichen Jahr für die BBC mitgeschnitten wurden.