0 0

Paul McCartney. 1964: Augen des Sturms.

Neuentdeckung: Paul McCartneys bislang unveröffentlichte Fotos. Katalog, National Portrait Gallery London 2023.

24,5 x 28,5 cm, 336 S., 275 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1452282
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Ein unglaublicher Schatz von knapp eintausend Fotos, von Paul McCartney mit einer 35 mm-Kamera aufgenommen, wurde 2020 in seinem Archiv wieder entdeckt. Sie dokumentieren auf eindringliche Weise die Monate gegen Ende 1963 und die Anfänge des Jahres 1964, als in Großbritannien die Beatlemania ausbrach und die vier Beatles nach dem ersten Besuch der Band in den USA die berühmtesten Menschen der Welt wurden. »McCartneys Pentax wurde zu seinem intimen Notizbuch« (Stern). 275 bislang unveröffentlichte Fotos von Paul McCartney lassen »die Zeit des Durchbruchs der Beatles aus der Innenperspektive erleben« (ZDF). Sie stammen aus sechs Tour-Städten Liverpool, London, Paris, New York, Washington D.C. und Miami. Hinzu kommen unbekannte Porträts von John Lennon, George Harrison und Ringo Starr. Mit Originaltexten von Paul McCartney. Der Katalog erschien anlässlich der Ausstellung »Paul McCartney. Photographs 1963-64. Eyes of the Storm« in der National Portrait Gallery in London.