0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Die Architektur, die Tradition und der Ort. Konstruktion von Identität in der europäischen Stadt.

Die Architektur, die Tradition und der Ort. Konstruktion von Identität in der europäischen Stadt.

Hg. von Vittorio Magnago Lampugnani.

17,0 x 24,0 cm, 400 S., mit 300 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 163562
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Mit den sich rasch wandelnden ökonomischen und ökologischen Bedingungen des ausgehenden Jahrtausends hat sich auch ein tiefgreifender kultureller Wandel vollzogen. Vielem von dem, was Avantgardisten in diesem Jahrhundert vorgeschlagen haben, scheint heute die praktische und theoretische Grundlage entzogen zu sein. Gegen eine globale Gleichmacherei hat sich kultureller Widerstand formiert, auch in der Architektur und im Städtebau. Tugenden wie Zurückhaltung,, Schlichtheit und Dauerhaftigkeit, von jeher die Vorzüge eines »traditionellen« Bauens, treten wieder stärker in den Vordergrund, ja erscheinen heute oft so, als seien sie gänzlich neu und originell. Übersehen wird häufig, daß es auch in der »modernen« Architektur Beispiele gab, bei denen auf die Tradition und den Ort Rücksicht genommen wurde und die von vornherein darauf ausgerichtet waren, besondere Orte, Orte der Identität, zu schaffen.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.