0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Die Potsdamer Garnisonkirche.

Die Potsdamer Garnisonkirche.

Von Andreas Kitschke.

23 x 24 cm, 112 S., 50 z.T. farbige Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 27154
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Die 1732-35 nach Plänen von Ph. Gerlach erbaute Garnisonkirche war ein weithin sichtbares Wahrzeichen von Potsdam. In der Kirche waren die bekanntesten Herrscher Preußens beigesetzt, der Soldatenkönig Friedrich Wilhelm der I. und Friedrich der Große. Weil sie als Symbol des »Geistes von Potsdam« galt, mußte sie wie so viele preußische Kulturdenkmäler von der Bildfläche verschwinden: Gegen heftigste und bis heute nicht verstummte Proteste wurde die ausgebrannte Kirche 1968 gesprengt. Das Buch erinnert an dieses Bauwerk und dokumentiert in Text und Bild seine Architektur und Geschichte.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.