0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Grundlagen der Architektur - Studien zur Kultur des Tektonischen

Von Kenneth Frampton. München 1993.

19,5 x 24,5 cm, 440 S., durchgeh. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 264520
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Angeregt durch Gottfried Sempers Begriff des Tektonischen entwirft Architekturhistoriker Frampton ein beeindruckendes Panorama einer Architektur der Moderne. Der Versucht, eine Art Poetik der Konstruktion zu skizzieren, deren Regelwerk sich zwischen den drei Vektoren topos, typos und Tektonik herausbildet, führt Frampton zu Schlußfolgerungen, die ganz neue Facetten im scheinbar so geläufigen Werk vieler bedeutender Architekten der letzten 150 Jahre: von Viollet-le-Duc über Auguste Perret und Le Corbusier bis zu Mies van der Rohe, Louis Kahn und Jørn Utzon reicht der Geltungsanspuch dieses Anschauungsunterrichts in tektonischer Formprägung.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.