0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Heinrich Nauen 1880 - 1940. Monographie und Werkverzeichnis.

Hg. Klara Drenker-Nagels.

24,7 x 32 cm, 380 S., 1067 Abb., davon 67 Farbabb., Ln.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 408212
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Bonn 1996. Nauens Lebensweg und seine künstlerische Entwicklung können als geradezu beispielhaft angesehen werden: Studium an der Düsseldorfer Akademie und bei Leopold von Kalckreuth in Stuttgart, Übernahme expressionistischer Gestaltungsweisen, Teilnahme am »Sonderbund« nach dem ersten Weltkrieg, schließlich Professur an der Düsseldorfer Akademie bis zur Verfemung als »entarteter Künstler« durch die Nationalsozialisten. Stets deutlicher an Traditionen und gesicherten Maßnahmen orientiert als seine expressionistischen Malerfreunde, zeigt Nauen eine deutliche Neigung zur Monumentalmalerei, die sich u.a. in umfangreichem Ausstattungsprogramm für die Villa des Erfurter Sammlers Alfred Hess manifestierte.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.