0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Ludwig Hilberseimer. Berliner Architektur der 20er Jahre.

Hg. Hans M. Wingler. Neue Bauhausbücher. Unveränderter Nachdruck. Berlin 1992.

18 x 25 cm, 104 S., 51 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 452173
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Ludwig Hilberseimer macht deutlich, dass die Berliner Architektur der 1920er Jahre entscheidenden Einfluss auf die Baukunst des 20. Jahrhunderts hatte. Er zeigt die Vielfalt und Fülle auf, die das deutsche Bauen in der kurzen Zeitspanne von 1918 bis 1933 charakterisierte. Mit der »Machtergreifung« Hitlers brach die verheißungsvolle Entwicklung jäh ab. Die führenden Architekten Deutschlands gingen in die Emigration oder sie wurden zum Schweigen verurteilt. Hilbereimer folgte 1938 einem Ruf an das Illinois »Institute of Technology« in Chicago. Wenige Jahre vor seinem Tod schrieb er das Berlin-Buch, das Erinnerungen an eine große Epoche der Baugeschichte hervorruft.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.