0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Monumente der Gotik

Chartres, Reims, Straßburg

Die Bände sind auch einzeln Lieferbar

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 181730
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Reims - Die Kathedrale. Monumente der Gotik. Von Patrick Demouy. Das Buch ist dem Leser zur Entdeckung des komplexen Bauwerks, seiner Geschichte und Gegenwart an die Hand gegeben. Er wird in das religiöse und liturgische Leben der Kathedrale eingeführt und erhält Einblick in die Archäologie und Geschichte des Ortes. Prägnant beschriebene Rundgänge öffnen den Blick für die Architektur in ihrer bewundernswerten Harmonie, für die Vielfalt der Skulpturen, insbesondere der unterschiedlichen Portale - für die Ikonographie und die Glasmalerei. Letztere zeugt in ihren Werken vom 13. Jh. bis hin zu den Glasfenstern Marc Chagalls (1974) noch heute von der langen Geschichte der Kathedrale. Aufgrund seines praktischen Formates eignet sich der Band als idealer Reisebegleiter. 16 x 26 cm, 388 S., 130 Abb., davon 24 in Farbe, Ln. Straßburg - Das Münster. Monumente der Gotik. Von Benoit van den Bossche. Ein Besuch des Straßburger Münsters vermittelt einen einzigartigen Eindruck der Architektur und Kunstgeschichte von der ottonischen Zeit bis zur Epoche der Spätgotik. In der elsässischen Kathedrale finden sich einerseits Beispiele für die Übernahme von bereits Vorhandenem - wie Einflüsse aus der Ile-de-France bzw. vom Mittelrhein- und andererseits für die Synthese zwischen Althergebrachtem und Neuem, wie es die Skulpturen im Portal der Südfassade erkennen lassen. 16 x 26 cm, 400 S., 104 Abb., davon 38 in Farbe, Ln. Chartres - Die Kathedrale. Monumente der Gotik. Von Peter Kurmann u.a. Kaum überschaubar ist die Zahl der Publikationen über die Kathedrale von Chartres. Entweder handelt es sich dabei um populäre Führer oder um wissenschaftliche Fachpublikationen. Nie wurde aber bisher der Versuch unternommen, den aktuellen Stand der Forschung allgemeinverständlich darzustellen und in Verbindung mit beschreibenden Rundgängen die Augen des Betrachters für dieses Gesamtkunstwerk der Gotik nach und nach zu öffnen.16 x 26 cm, 400 S., 50 Abb., davon 30 in Farbe, Ln.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.