0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Naum Gabo. Bauten, Skulptur, Malerei, Zeichnung, Grafik.

Texte von Herbert Read u.a.

24,3 x 30 cm, 204 S., über 100 meist ganzseitige Abb., davon 16 in Farbe, mit 3-D-Brille, Ln. im Schuber.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 200590
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Naum Gabo kam als Kommissar der »1. Russischen Kunstausstellung« 1922 zusammen mit El Lissitzky nach Berlin. Hier zeigte er die ersten Beispiele seiner neuen Auffassung von Bildhauerei, die nicht zuletzt mit seinem »Realistischen Manifest« von 1920 die Vorstellungen von Skulptur im 20. Jh. völlig neu definiert hat. In den Berliner Jahren hat er seine Bildhauerei zur vollen Entfaltung gebracht. Hier enstanden die vielfältigsten konzeptionellen Ausformungen seiner Kunst. Zu dem hier vorgelegten Material gehören u.a. Auszüge aus den Berliner Skizzenbüchern, seine vielfältigen avantgardistischen Architekturentwürfe für Berlin sowie der Komplex der detaillierten Entwürfe zum Wettbewerb für den »Palast der Sowjetrepublik«, an dem er 1931 von Berlin aus teilnahm. (Text franz.)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.