0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

New Forms - Architektur in den 90er Jahren

Von Philip Jodidio. Köln 2001.

24 x 30 cm, 238 S., 259 meist farbige Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 179680
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Seit Mitte der 80er Jahre hat sich die Architektur ungeachtet wirtschaftlicher Zwänge in beachtlichem Maße weiterentwickelt. Die rasanten Fortschritte beim computergestützten Design und neu hergestellte Verbindungslinien zu den anderen Künsten trugen nicht unwesentlich dazu bei. So erklären viele Architekten - vom Franzosen Dominique Perrault, der die Bibliothèque Nationale de France gebaut hat, bis zum Japaner Tadao Ando - ihre Arbeiten etwa vom Minimalismus oder von der Land Art her. Gleichzeitig hat in der Kunst eine deutliche Hinwendung zu Installationen und anderen Arbeiten stattgefunden, die eine Verwandtschaft mit der Architektur erkennen lassen. Diese Einflüsse haben die moderne Architektur der hochentwickelten Industriestaaten in vielfältiger Weise bereichert.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.