0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Walter Funkat. Vom Bauhaus zur Burg Giebichenstein.

Von Ute Brüning und Angela Dolgner. Dessau 1996.-

24,5 x 19 cm, 160 S., mit 117 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 332283
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Der dritte Band der Reihe »Bauhausminiaturen« widmet sich dem Lebenswerk des Bauhausabsolventen Walter Funkat, das mehr als in halbes Jahrhundert umfasst. Walter Funkats Biographie, seine Tätigkeit nach 1946 als Lehrer der Gebrauchsgrafik und als Direktor/Rektor der halleschen Kunst(hoch)schule Burg Giebichenstein boten sich wie kaum ein anders Medium geardezu an, einen Abschnitt der Kunst- und Designgeschichte der DDR zu schreiben, der in seiner Wechselbsziehung von politischen, ideologischen, kulturell-künstlerischen und persönlichen Ansprüchen bisher noch nicht gegenstand einer umfassenden Bearbeitung war. Dieses Buch stellt neue Forschungergebnisse vür, enthält zahlreiche, bisher unbekannte Arbeiten Funkats und bislang unveröffentlichtes Bildmaterial.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.