0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Washington und Baltimore Art Deco. Eine Designgeschichte benachbarter Städte. A Design History of Neighboring Cities.

Von Richard Striner, Melissa Blair. Baltimore 2014.

21,5 x 28 cm, 256 S., zahlr. farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 1198777
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Den Stil des »Art Deco« verbindet man in den USA meist mit solchen Meisterwerken wie dem Chrysler Gebäude in New York. Daneben finden sich aber herausragende architektonische Beispiele dieses glanzvoll-eleganten Stils des beginnenden 19. Jahrhunderts in weiteren Städten Nordamerikas, wie z.B. Washington und Baltimore. Die Autoren beschreiben die wichtigsten noch erhalten oder bereits zerstörten Bauten. Bekannteste Beispiele sind die »Bank of America« in Baltimore und das »Uptown Theater« in Washington. Anschaulich führt der Band die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der beiden Metropolen vor Augen. John Jacob Zinc entwarf seine berühmten Kinopaläste für beide Städten. (Text: engl.)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.