0 0

Paula Modersohn-Becker.

Von Doris Hansmann. Köln 2018.

18 x 18 cm, 216 S., zahlr. farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Ausverkauft
Versand-Nr. 1106988
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Paula Modersohn-Becker (1876-1907), zu Lebzeiten gänzlich unbekannt, gilt heute als Vorreiterin der Moderne in Deutschland. In nur wenigen Schaffensjahren entstand zwischen dem zurückgezogenen Künstlerdorf Worpswede und der brodelnden Metropole Paris ein malerisches Werk von internationaler Bedeutung. Mit rund 200 Abbildungen beleuchtet diese Monographie das vielseitige Werk der Ausnahmekünstlerin.