0 0

Wer den Wind sät - Was westliche Politik im Orient anrichtet

Michael Lüders

175 S., 1 Karte, Klappbr. (C.H. Beck)

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 2804603
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Lüders beschreibt die Interventionen im Nahen und Mittleren Osten seit der Kolonialzeit. Das iranische Verhältnis zum Westen z.B. versteht nur, wer den von CIA und MI6 eingefädelten Sturz des demokratischen Ministerpräsidenten Mossadegh im Jahr 1953 berücksichtigt.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.