0 0

Tibet.

Von Kai-Uwe Küchler. Würzburg 2011.

24 x 30 cm, 224 Seiten, 1 Karte, 350 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt


Versand-Nr. 538736
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Tibet, das »Land der tausend Täler«, lockt mit seiner einzigartigen Landschaft und der fremden Lebenswelt voll Farbigkeit und sinnlicher Erfahrung. An der Grenze zu Nepal liegt der Chomolungma oder Mount Everest, mit seinen 8850 Metern der höchste Berg der Welt. Mächtige Gebirgszüge machten Tibet lange Zeit zu einem der unzugänglichsten Länder der Erde. Nur wenigen Entdeckern, Eroberern und Abenteurern der westlichen Hemisphäre war es einst vergönnt, jenen Teil vom »Dach der Welt« zu betreten, der zu Tibet gehörte. Umso zahlreicher waren die Spekulationen. Schon Herodot und Ptolemäus vermuteten ein Amazonenreich oder »goldgrabende« Ameisen im Himalaja. Selbst Marco Polo berichtet über das sagenhafte Land »Thebeth«, ohne dort gewesen zu sein. Auch heute noch geht von diesem Land mit seinen als heilig verehrten Bergen, den alten Klöstern und der tiefen Religiosität seiner Menschen, die ihrem Glauben in Riten, Pilgerfesten und der Malerei Ausdruck verleihen, eine magische Anziehungskraft aus. Einzigartige Bilder zeigen dieses faszinierende Land in all seinen Facetten, Specials berichten unter anderem über die heiligen Berge Tibets, die Lebensweise der nomadischen Drokpa, die Kunstformen des Buchdrucks und der Thangka-Malerei und berühmte Expeditionen in das »verbotene Land«. Mit Schmuckschuber. (Stürtz)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.