0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Wollschal »Théodore Chassériau«.

Inspiriert von Chassériaus Gemälde »Die zwei Schwestern«.

185 x 70 cm, 100 % Wolle.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1166727
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Dieser rote Wollschal »Théodore Chassériau« geht auf ein Gemälde des gleichnamigen Künstlers zurück, der auf dem Bild seine beiden Schwestern malte. Denn die Designer des französischen Labels »Petrusse« legen großen Wert auf besondere Motive, die von der Geschichte und der Kunst inspiriert werden. Die Gründerin, Petrusse Reynen, begann 1996 feinste Tücher und Textilien zu entwerfen und zu produzieren. Sie mag kräftige Farben, historische Vorlagen, beeindruckende Kunstwerke und entwirft deshalb ungewöhnliche Textilien, die auf bekannte und weniger bekannte Kunstwerke zurückgehen. Dieser 185 cm lange und 70 cm breite Schale aus 100 % Wolle kommt in der warmen Farbe Rot daher und ist an den Enden mit wundervollen Ornamenten geschmückt. Es handelt sich dabei um ein bedeutendes Detail aus dem Gemälde »Die zwei Schwestern« von Théodore Chassériau (1819-1856), das sich neben vielen weiteren seiner Werke heute im Museum Louvre in Paris befindet. »Die zwei Schwestern« gilt als eines seiner wichtigsten Werke und gehört schon seit 1918 zur Museumssammlung. Chassériau, der bereits im Alter von 11 Jahren im Pariser Atelier von Jean-Auguste-Dominique Ingres in die Lehre ging, malte die beiden Frauen 1843 mit Ölfarben auf Leinwand in der beeindruckenden Größe von 180 cm x 135 cm. Der junge Künstler (23 Jahre war er zu dem Zeitpunkt) setzte seine eigenen Schwestern, Adèle (33, links auf dem Original) und Aline (21), in Szene, die für das Bild scharlachrote Kaschmirschals mit floralen Arabesken trugen. Solche Tücher waren damals in Paris sehr in Mode. Und wir finden, dass dieser Schal auch heute noch absolut zeitgemäß ist.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.