0 0

Historische 5-Kopeken-Münze der russischen Zarin Katharina II. ('die Große')

Währung: 5 Kopeken, Durchmesser: ca. 42 mm, Material: Kupfer, Erhaltung: 'sehr schön' (ss)

Preis inkl. MwSt


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 2687500
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Über 200 Jahre altes Original! Das historische Original mit dem Monogramm 'E II J' für Ekaterina II. Imperatrix wurde von 1763 bis 1796 geprägt. Keine Frau hat die Geschichte Rußlands mehr bewegt als die deutschstämmige Katharina die Große. Sie heiratete 1745 den Zaren Peter III., war maßgeblich an seinem Sturz beteiligt und wurde so im Jahr 1762 selbst Zarin. Unter ihr wurde Rußland zur führenden Macht Europas. Besonders interessant sind ihre Münzreformen, die den zahlreichen Münzfälschern das Handwerk legen sollten. Dies gelang ihr dann auch tatsächlich mit der Einführung dieser 5-Kopeken-Münze. Sie war mit fast 50 Gramm so schwer, daß das Fälschen völlig unrentabel wurde. Die Münze ist heute sehr selten, denn die meisten wurden wegen ihres gewaltigen Kupfergewichtes eingeschmolzen. Inkl. Echtheits-Zertifikat und Etui! Ausgabejahr: 1763-1796, Ausgabeland: Rußland.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.