0 0

Ferdinand Hodler in Karikatur und Satire.

Hg. Matthias Fischer. Sulgen 2012.

23 x 28 cm, 256 Seiten, 250 Abb. in Farbe, pb.

Preis inkl. MwSt
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 562963
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Der Autor untersucht die künstlerische Laufbahn Ferdinand Hodlers (1853-1918) anhand von Karikaturen und satirischen Texten von und über den Künstler. In der Schweiz, in Deutschland und in Frankreich fanden sich bislang mehr als 160 Texte und Karikaturen, die sich auf Werke von Hodler beziehen. Dazu kommen sechs Karikaturen, mit denen sich Hodler selbst als humoristischer Zeichner betätigte. Oft waren die Zeichner der Hodler-Karikaturen selbst renommierte Kunstschaffende, darunter Gulbransson oder Feininger, Hébert und Ernst Morgenthaler in Zürich. Die bissigen, manchmal auch liebevollen Kommentare verdeutlichen Hodlers Stellenwert in der internationalen Kunstwelt. Der Autor ermöglicht dem Leser nicht nur einen ungewöhnlichen Einblick in zeitgeschichtliche Dokumente zu Ferdinand Hodler, sondern gibt auch dem geschliffenen bis verunglimpfenden Charakter der Satire Raum. (Text dt., franz., Benteli)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.