0 0

Johann Wolfgang von Goethe. Faust-Dichtungen.

Hg. von Ulrich Gaier. Ditzingen 2010.

12 x 19 cm, 1096 S., 26 s/w-Abb., Lesebändchen, geb.

Preis inkl. MwSt
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 1102257
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Goethe schrieb über 60 Jahre an seinem Faust und nannte »diese sehr ernsten Scherze« am Ende sein »Hauptgeschäft«: Dabei entstand eines der großartigsten und gleichzeitig komplexesten Werke der Weltliteratur, gedeutet u.a. als Menschheitstragödie, als religiöses Mysterium, aber auch, besonders der Zweite Theyl, als geradezu prophetische Warnung vor den Gefahren moderner Wirtschaftsprozesse. Kaum zu glauben angesichts der Bedeutung des Werkes ist es, dass es gegenwärtig keine Ausgabe in originaler Textgestalt zu kaufen gibt. Die hier vorgelegte Textausgabe bietet die frühere Fassung, den sog. Urfaust, den ersten und den zweiten Teil der Tragödie sowie eine Auswahl der wichtigsten Entwürfe, Pläne und Notizen, ergänzt um einen ausführlichen, mit zahlreiche Abbildungen versehenen Kommentar, der behutsam an den großartigen Text heranführt.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.