0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Kriminalchronik des Dritten Reiches 1933-1937.

Wolfgang Krüger.

16 x 23 cm, 330 Seiten, 24 s/w-Abbildungen, gebunden. (Edition Kirchschlager) (SA)

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe


Lieferbar
Versand-Nr. 2756641
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Über die politischen Verbrechen und Gräueltaten des NS-Regimes wurde schon fast alles geschrieben. Doch wie sah es mit den 'gewöhnlichen' Gewalttaten aus? Wer waren die Täter, wie wurden ihre Verbrechen geahndet? Der Band gibt darauf Antwort. In chronologischer Reihenfolge schildert er eine Reihe spektakulärer Mordfälle aus allen Teilen Deutschlands, u.a. vom Brocken-Mörder Büker, dem Serienmörder Körnig und der Berlinerin Charlotte Jünemann, die ihre Kinder verhungern ließ.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.