0 0

Lost Wheels. Atlas der vergessenen Autos.

Von Dieter Klein. Kempen 2020.

30 x 23,5 cm, 208 S., 160 farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 1485490
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Der erste Bildband über nostalgische Auto-Fundstücke, der sowohl Großteile Europas (Frankreich, Belgien, Deutschland, Österreich, Dänemark, Schweden) als auch die USA umfasst. Jedes abgebildete Modell wird zusätzlich nach Baujahr und Marke zugeordnet. Vergessen und überwuchert vom Grün der Natur wirken diese Autos im Dornröschenschlaf wie eine Momentaufnahme vergangener Tage. Ihnen allen ist gemein, dass Sie wahre Individuen sind, von einzigartiger Schönheit, mit morbidem Charme. Dieser Bildband zeigt eine abenteuerliche Fotoreise quer durch Europa bis in die entlegendsten Gegenden der USA. Kein Weg ist zu weit oder zu verwegen, um zu den automobilen Lost Cars in den Lost Places zu gelangen. Zu den nostalgischen Fundstücken des Foto-Künstlers Dieter Klein gehören Legenden ebenso wie Außenseiter: Porsche und Cadillac, VW Käfer und Citroen DS. Auf unscheinbaren Hinterhöfen, in alten Scheunen und zugewachsenen Wäldern zeigen diese Automobile in schönster Weise den Charme des Verfalls.