0 0

Der See Genezareth und die Evangelien - Archäologische Forschungen eines jüdischen Fischers.

Von Mendel Nun. Gießen/Basel 2001.

14 x 21 cm, 255 S., SW-Abb., pb.

Preis inkl. MwSt
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 2710145
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Der See Genezareth wird im Neuen Testament an vielen Stellen erwähnt. Viele der Reden Jesu sind an seinem Ufer gehalten worden, viele seiner Wundertaten in seiner Umgebung geschehen. Hier begann Jesus seinen öffentlichen Dienst und berief bezeichnenderweise Fischer zu seinen ersten Jüngern. Das Buch schildert die Entdeckung von Häfen aus neutestamentlicher Zeit wie etwa Tiberias, Magdala und Kapernaum. Die Leser werden auf eine Entdeckungsreise mitgenommen und begeben sich auf die Suche nach dem rätselhaften Land der Gadarener und dem verschwundenen Ort Bethsaida. Dem sensationellen Fund eines Fischerbootes aus den Tagen Jesu ist ein ganzes Kapitel gewidmet. Dieses Buch beleuchtet anschaulich viele Begebenheiten aus dem Leben Jesu und seiner Jünger. Selbst Archäologen und Exegeten vom Fach erfahren Neues und Erhellendes. Eine »Musslektüre« für alle, die - auf den Spuren Jesu - sich intensiv mit Galiläa und dem See Genezareth beschäftigen.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.