0 0

Anhänger Zarikunst »Sonnenblumen«.

Origineller Ganzjahresschmuck aus Indien.

15 x 10,5 cm, Mischgewebe, Metallfäden, 100 % Handarbeit aus Indien.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1221493
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Sonnenblumen sind das bekannteste Motiv des holländischen Malers. 1888 schuf Vincent van Gogh eine Serie von Bildern mit diesen Blumen. Beim malen musste sich van Gogh beeilen, »denn die Blumen verwelken schnell, und das Ganze muss in einem Zug gemalt werden«. (Vincent van Gogh). Auf wundervolle Weise erinnert der herrliche Anhänger an diese großartigen Gemälde Vincent van Goghs. Als zierlich gestickter Anhänger bringen sie das ganze Jahr über einen schönen Farbakzent in Ihre Dekoration. Erfreuen Sie an diesem kunstsinnigen Schmuckstück, indem Sie es zum Beispiel an einen Fenstergriff, einen Türhaken oder einen Nagel in der Wand hängen. Zari nennt man in Indien die komplizierte Herstellung von feinsten Metallfäden. Ursprünglich nutzte man dafür Gold oder Silber und verzierte damit traditionell die Garderobe des Maharadscha. Heutzutage verwendet man Metall, das auf Baumwollgarn gezogen wird. Auf feine Stoffe gestickt, entstehen so glanzvolle Kleinodien. Zu 100 % Handarbeit von erfahrenen Zari-Stickerei-Künstlerinnen aus Indien. Diese schönen Produkte findet man in Shops bedeutender Museen, z.B. im National Museum of Scotland in Edinburgh oder im Victoria & Albert Museum, London.