0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Bürgerliche Villen in Potsdam.

Text von Wolfgang Brönner.

24 x 30 cm, 152 S., 120 Abb., davon 62 in Farbe, geb. mit Schutzumschlag.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 172170
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Photos von Jürgen Strauss. Potsdam war eine bedeutende Villenstadt in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Diese Behauptung mag überraschend erscheinen, ist doch die Vorstellung der Stadt geprägt von der Fülle ihrer historischen Bauten, den Schlössern und Parkanlagen, die seit Friedrich dem Großen entstanden sind. Der kundige Besucher aber begegnet in den Vorstädten von Potsdam, der Jäger-, der Nauener, der Berliner und der Brandenburger Vorstadt, einer ganzen Palette von Architekturformen des Historismus. Er findet Bauten in den verschiedensten Materialvarianten, in den Formen der Gotik, der Renaissance, des Barock, hier und dort auch verflochten mit Elementen des Jugenstils - alles in allem ein Bild großer Vielfalt und Üppigkeit. Es drängt sich der EIndruck einer Zeit auf, in der bürgerliche BAuherren danach zu streben schienen, ihren Träumen und Sehnsüchten in sehr persönlichen und individuellen Bauten Ausdruck zu verleihen.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.