de Auf tönernen Füßen. Töpferhandwerk in Westfalen-Lippe im Industriezeitalter. | Artservice
  • Auf tönernen Füßen. Töpferhandwerk in Westfalen-Lippe im Industriezeitalter.
    Bearb. von Christina Reinsch. Münster 2002.
    (R) 20,5 x 24 cm, 160 Seiten, 164 Abb., davon 33 farbig, pb.
    Früher 14,95 € jetzt nur noch
    geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, (R) = Restauflage (frühere Preisbindung aufgehoben, Vorauflage möglich), (M) = Bücher mit leichten Lagerschäden, (SA) = Sonderausgabe (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die geb. Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Der Band untersucht die Keramikproduktion Westfalens unter dem Gesichtspunkt sozioökonomischer Entwicklungen: Industrialisierung und Rationalisierung, Wandel der Konsum- und Ernährungsgewohnheiten sind nur einige der Themenkomplexe, die er behandelt. Letztlich ist die Frage, wieso fabrikmäßig gefertigte Ware handwerkliche Produkte verdrängte, ein bedeutender Aspekt der Abhandlung.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten