• Bernhard Schobinger - Jewels Now!
    Von Roger Fayet u.a Stuttgart 2003.
    27 x 20 cm, 184 Seiten, ca. 240 Abbildungen in Farbe und Ausklapptafel, geb.

    Über diesen Artikel

    Bernhard Schobinger kann zweifellos als einer der wichtigsten Schmuckkünstler der Gegenwart bezeichnet werden. Seine früheren Arbeiten sind geprägt vom Einfluss der Punk-Kultur und der radikalen Verneinung bürgerlicher Wertvorstellungen, während jüngere Werke stärker mit mystischen Vorstellungen in Beziehung stehen. In seinem Werk zeigt sich sein ausgesprochener Witz am Experiment, wenn er kostbarste Steine wie z.B. Diamanten mit Abfallgegenständen als Relikten unserer Wegwerfgesellschaft verbindet. Die Publikation beleuchtet mit einer Auswahl von Schmuck-Fotografien von Strba die Gemeinsamkeiten und Bezüge, aber auch die Differenzen zwischen den beiden eigenständigen künstlerischen Werken. Text dt./engl.
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten