• Chagall, Marc.
    Von Pierre Schneider.
    23 x 28,5 cm, 192 S., sehr viele z.T. farbige Abb., Ln.

    Über diesen Artikel

    Wer dieses Buch zur Hand nimmt lernt einen neuen Chagall kennen. Der Verfasser beschreibt Chagall als einen Künstler, der sich zu geradezu akrobatischen Leistungen gezwungen sieht, um seine ganze eigene Welt und sein kulturelles Erbe in einem künstlerischen Umfeld zum Ausdruck zu bringen, das dem gegenständlichen Bild den Kampf angesagt hat. In seinem Leben muß sich Chagall stets aufs neue mit ihm fremden »Sprachen« auseinandersetzen, sei es der des formalisierenden Modernismus vor 1914, der des französischen »rappel à l'ordre« (Cocteau) oder der chromatischen Abstraktion. Gezwungen, sich ständig in Frage zu stellen, ist es Chagall gelungen, den Kern seiner künstlerischen Botschaft nicht nur zu bewahren, sondern gleichzeitig universellere Resonanz und Verbreitung zu finden.
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten