0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Das Bode-Museum. Projekte und Restaurierungen.

Hg. Dieter Köcher, Bodo Buczynski. Lindenberg 2011.

21 x 28 cm, 252 Seiten, 350 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 538892
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Das an der Spitze der Berliner Museumsinsel gelegene Bode-Museum ist einer der bedeutendsten Museumsbauten des beginnenden 20. Jahrhunderts und seit seiner Wiedereröffnung 2006 ein kultureller Anziehungspunkt in der Hauptstadt. Zur Entstehungszeit architektonisch umstritten, war der 1904 als Kaiser-Friedrich-Museum eröffnete Bau in seiner technischen Ausstattung auf dem Höhepunkt der Zeit und bot konzeptionell weit reichende innovative Ansätze. Die umfangreichen Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg führten in vielen Bereichen zu einer weitgehenden Beeinträchtigung der musealen Funktion des Bauwerks. Die umfangreichen Maßnahmen zur Instandsetzung des historische wertvollen Museumsgebäudes, seiner Inneneinrichtung und seiner Sammlung sind hier geschildert. (Kunstverlag Josef Fink)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung und Trusted Shops sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.