0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Neoclassical Architecture in Greece. Neoklassische Architektur in Griechenland.

Von Maro Kardamitsi-Adami und Manos Bires. Oxford, USA 2005.

25 x 30 cm, 312 S., 513 farb. und s/w-Abb., Leinen.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 689980
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Die Gründung des modernen Griechenland in den späten1820er Jahren beendete vier Jahrhunderte osmanischer Herrschaft. Umgeben von dem architektonischen Erbe der Antike, ließen sich die Architekten von diesem inspirieren. Die Entwicklung der neoklassischen Architektur in Griechenland hatte jedoch auch fernere Wurzeln in der Aufklärung und im Klima des westlichen Humanismus. Vor dem Unabhängigkeitskrieg speiste sich griechische Baukunst aus dieser breiteren klassischen Tradition, nach der Gründung des Staates jedoch entstand eine »offizielle« Architektur, die einen monumentalen Stil pflegte, der auf den ästhetischen Theorien und Hierarchien antiker Ordnung basierte. Dieser Stil verbreitete sich über die urbanen Zentren Griechenlands und bestimmte das Bild bis hinein in das 20. Jahrhundert. Umfassend wird er in dem vorliegenden Band in Wort und Bild präsentiert. (Text engl.)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.