Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Außereuropäische Kultur
zurück zur Liste
  • Japanische Holzschnitte.
    Von Catherine David. Paris 2010.
    29 x 42 cm, 448 Seiten, durchg. farb. Abb., geb.
    Versand-Nr. 501360
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe ** (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Die Edo-Zeit in Japan (Edo als der ehemalige Name Tokyos) bezeichnet die Epoche zwischen 1603 und 1868 - die längste ununterbrochene Friedensperiode eines Landes in der Neuzeit weltweit. Die Technik des Holzschnittes gelangte in diesen zweieinhalb Jahrhunderten zur vollen Blüte - die in dieser Zeit entstandenen Blätter gehören zu den weltweit größten künstlerischen Leistungen. Die wundervollen Drucke in diesem Band sprechen für sich: im Folianten-Format (also etwa DIN A 3!) sind an die 500 Druckwerke abgebildet und erlauben einen gehaltvollen visuellen Überblick. Für Einsteiger eine umfangreiche Bildquelle, für Kenner ein Sammelband der bekannten Blätter. Illustriertes Verzeichnis der Bildunterschriften im Anhang. (Text dt., engl., nl., span., ital.)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten