0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Alfred Ehrhardt. sland

Hg. Alfred-Ehrhardt-Stiftung. Katalogbuch, Köln, Reykjavík 2005.

24,5 x 30,5 cm, 136 S., 74 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 329568
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Als Alfred Ehrhardt (1901-1984) im Jahr 1938 für zwei Monate eine Film- und Fotoexpedition durch Island unternahm, stellte eine solche Rundreise noch ein echtes Abenteuer dar. Seine Suche den »Elementaren Gestaltungen der Urkräfte« führte ihn in diese vom Menschen unberührte, von Gletschern und Vulkanen geprägte »Urlandschaft«, wo er sich Einblick in den Prozess der Weltentstehung versprach. Christiane Stahl und Inga Lára Baldvinsdóttir erschließen in dieser prächtig bebilderten Publikation die Hintergründe der Island-Expeditionen deutscher Forscher und Fotografen in den 1920er und 30er Jahren. Dabei wird Ehrhardts typologische Landschaftsauffassung und sein abstrakt-avantgardistisches Bildvokabular beleuchtet, das ihn von den Fotografen seiner Zeit unterscheidet und der isländischen Landschaftsfotografie neue Impulse vermittelte. Text dt./engl./isländ.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.