Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Andre Kertesz. The Polaroids.
    New York 2007.
    16,5 x 18,5 cm, 128 S., durchg. zweifarb. Fotos, geb.
    Versand-Nr. 1122398
    Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
    * aufgehobener gebundener Ladenpreis
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe ** (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Andre Kertesz, einer der einflussreichsten und bekanntesten Fotografen des 20. Jahrhunderts, hatte sich nach dem Tode seiner Frau eine neue Kamera in Form der Polaroid SX70 angeschafft. Damit schuf er ein provokantes Werk, das sowohl seine Frau ehrte als auch ihn aus der Depression befreite. Für diese Fotografien erschloss er sich gänzlich neue Ideen, um ein ganz besonderes Werk zu schaffen, mit dem er sich von einem gebrochenen Mann zu einem wahrhaftigen Künstler entwickelte. Viele dieser eindrücklichen Fotos wurden in seiner Wohnung nördlich des Washington Square von New York City aufgenommen, entweder vom Fenster aus oder auf der Fensterbank. In den Bildern sieht man einen unerschöpflichen Geist bei der Arbeit, der persönliche Gegenstände zu markanten Stillleben kombiniert, welche sich vor dem Hintergrund der Stadtlandschaften und in der Reflexion von Glasflächen zu etwas Neuem verwandeln. Diese Fotografien, von denen fast alle bisher unveröffentlicht sind, zeugen vom Genie des Fotografenauges, das sich in den einzigartigen Polaroid-Bildern manifestiert. (Text engl.)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten