0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

William Eggleston. Paris.

Fondation Cartier Paris, Göttingen 2009.

22 x 28 cm, 184 Seiten, 120 Farbabb., Seideneinband.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 563471
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Der große amerikanische Fotograf streift mit der Kamera durch Paris: Im Auftrag der Fondation Cartier fängt William Eggleston die Facetten der französischen Hauptstadt ein, wie sie sich ihm darstellen. Seine Bilder folgen einerseits der Tradition seiner Vorbilder Eugène Atget oder Henri Cartier-Bresson und treten in einen Dialog mit der Straßenfotografie ihrer Zeit, andererseits ist hier unverkennbar Eggleston, der Begründer der künstlerischen Farbfotografie in den USA, am Werk. Dieser auf hochwertiges Papier gedruckte und in schwarze Seide gebundene edle Band zeigt neben der vollständigen Paris-Serie auch - überraschend und zuvor noch nie veröffentlicht - Zeichnungen aus der Hand des Fotografen. Ein preiswertes Glanzstück für die Fotobibliothek! (Text englisch, Steidl)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.