0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Eberhard Schlotter. 25 Radierungen zu Apuleius »Der Goldene Esel«.

Wissenschaftliche Buchgesellschaft Darmstadt 1970.

25 Radierungen, diverse Druckformate auf 53 x 39 cm Bütten, jedes Blatt signiert, Blattfolge arabisch num., in leinenbezogener Mappe mit Goldprägung. Auflage 50 (+10 a.p.)

Preis inkl. MwSt


Versand-Nr. 641740
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Dass sich der geniale Eberhard Schlotter des antiken Werkes angenommen hat, liegt auf der Hand: Das antike Textwerk des Apuleius, die »Metamorphosen«, ist einer der raren erhaltenen Prosaromane der Antike und enthält als einen Einschub auch die bezaubernde Liebesgeschichte um die Königstochter Psyche, die in vermessener menschlicher Neugier das göttliche Rätsel um ihren Gatten Amor lüftet. Die Dramatik, die bereits den Geschichten innewohnt, hat den Illustrator und Druckkünstler herausgefordert - entstanden ist eine hinreißende Folge von 24 schwarzweiß-Radierungen, von denen jede einzelne schon ein herausragendes Blatt in der Schlotter-spezifischen Interpretation des antiken Stoffes ist; als komplette Folge kann man sich von seinem »Goldenem Esel« nur beeindrucken lassen! Rares Exemplar, Auflage von 1970.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.