Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kinderbücher
zurück zur Liste
  • Christian Dreller. Redensarten und Alltagsirrtümer für Kinder. 2 Halbleinen-Bände im Set.
    Mit Illustrationen von Katrin Oertel. Hamburg 2012 u. 2014.
    2 Bde. à 20,5 x 24,5 cm, 256 S., durchg. farb. Abb., geb.
    Versand-Nr. 834769
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Warum haben wir Tomaten auf den Augen? und Haben Elefanten wirklich Angst vor Mäusen? 2 Bände randvoll mit Vorlesegeschichten über Redensarten und Alltagirrtümer. Mit dem Band »Warum haben wir Tomaten auf den Augen?« kann man Bauklötze staunen! Viele unserer Redewendungen klingen wirklich lustig. 22 tolle Geschichten erklären mit Hilfe witziger Illustrationen auch kleinen Zuhörern, warum wir manchmal nur Bahnhof verstehen oder nicht alle Tassen im Schrank haben. Hier können nicht nur Kinder etwas lernen! Der zweite Band »Haben Elefanten wirklich Angst vor Mäusen?« nimmt auf humorvolle Weise allerhand aberwitzige Alltagsirrtümer auseinander, denen wir leider zu oft auf den Leim gehen. So erfahren Boris und Murat, dass Rabeneltern sehr liebevoll und fürsorglich sind. Philipp erklärt seiner Mama, dass seine Augen vom Schielen bestimmt nicht stehen bleiben. Und Josefine weiß schon lange, dass die Erde keine Scheibe ist. Aber ist sie wirklich eine Kugel? Mit viel Spaß klären diese spannenden Vorlesegeschichten Kinder (und Eltern) auf.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten