0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Kult des Künstlers - Giacometti, der Ägypter.

Von Christian Klemm u.a. Katalog, Staatliche Museen zu Berlin 2008.

24 x 30 cm, 80 S., 50 Duplex-Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 424390
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Es mag beliebig erscheinen, aus dem vielschichtigen Werk Alberto Giacomettis die Bezüge und Analogien zur altägyptischen Kunst herauszulösen und monografisch darzustellen. Christian Klemm zeigt jedoch in seiner Biografie des ägyptophilen Giacometti, wie sich die von ägyptischer Kunst ausgehende Faszination als Kontinuum durch dessen ganzes Leben zieht. Von seiner Jugend bis in die Tage vor seinem Tod ist ägyptische Kunst eine seiner Inspirationsquellen, wie die zahlreichen Zeichnungen nach ägyptischen Originalen - manche hier erstmals veröffentlicht - belegen. Dietrich Wildung analysiert das Ägyptische in Giacomettis Bildsprache und projiziert es auf die altägyptische Skulptur, die dadurch jenseits der üblichen ikonologischen Betrachtungsweise als »l’art pour l’art« erkennbar wird.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.