Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Marcel Duchamp. 100 Fragen. 100 Antworten.
    Hg. Staatsgalerie Stuttgart, Susanne M.I. Kaufmann. München 2018.
    23,5 x 30,5 cm, 304 S., 300 farb. Abb., geb.
    Versand-Nr. 1110853
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Wie kaum ein anderer Künstler veränderte Marcel Duchamp (1887-1968) mit seinem außergewöhnlichen Werk unsere Sicht auf die Kunst. Mit seinem Konzept des Readymade und seinen komplexen Notizen wurde er zum Vordenker einer ganzen Generation von Konzeptkünstlerinnen und Konzeptkünstlern. Bis heute sind seine Ideen von erstaunlicher Aktualität und fordern immer wieder dazu auf, die eigene Kunstauffassung zu überdenken. Der Katalog publiziert erstmals den umfangreichen Marcel Duchamp-Bestand der Staatsgalerie Stuttgart. Ergänzt werden die Werke durch das Duchamp-Archiv des Schweizer Künstlers und Forschers Serge Stauffer (1929-1989), der sich über mehrere Jahrzehnte mit dem Werk seines französischen Künstlerkollegen auseinandersetzte. 1960 schickte er ihm »Hundert Fragen«, die Duchamp bereits nach wenigen Tagen beantwortete. Das Dokument gewährt nicht nur besondere Einblicke in Duchamps künstlerisches Denken, es zeigt auch die außergewöhnliche Forschertätigkeit Stauffers. Mit Beiträgen von Stefan Banz, Carlos Basualdo, Susanne Bieri, Lars Blunck, Deborah Bürgel u.a.
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten