0 0

Abgerissen! Vom Anhalter Bahnhof bis zum Palast der Republik. Verschwundene Bauwerke in Berlin.

Von Arnt Cobbers. Berlin 2019.

16,5 x 24 cm, 112 S., 134 meist farb. Fotos, 58 Lagepläne, pb.

Preis inkl. MwSt


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1118765
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Jede Zeit bringt ihre eigene Architektur hervor. Um Platz für Neues zu schaffen, muss oftmals Altes weichen - zumal in Berlin, dessen jüngere Baugeschichte geprägt ist durch die Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs und die jahrzehntelange Teilung der Stadt. Der stete Wandel führte auch zum Abriss von Bauwerken, die Berlin noch immer gut zu Gesicht stünden. In der erweiterten Neuausgabe des beliebten Longsellers »Abgerissen!« erinnert der Kunsthistoriker Dr. Arnt Cobbers an herausragende Gebäude und Bauensembles, die das Berliner Stadtbild einst prägten und heute verschwunden sind. In vier chronologisch angeordneten Kapiteln informiert er über die Entstehungsgeschichte und die architektonischen Besonderheiten von rund 60 seit 1945 verschwundenen Gebäuden sowie über die Gründe des jeweiligen Abrisses. Zu den neu aufgenommenen Bauwerken gehören die kuriose Currywurstbude »Schlemmer- Pylon«, die ehemaligen Erweiterungsbauten hinter dem Shell-Haus, der legendäre Gloria-Palast und die Zentrale der Berliner Volksbank. Historische Abbildungen der erinnerungswürdigen Bauten sowie topaktuelle Fotos von Günter Schneider stellen das Damals dem Heute gegenüber und illustrieren damit eindrucksvoll den vollzogenen Wandel. »Abgerissen!« - ein besonderer Streifzug durch die jüngere Baugeschichte einer Stadt im Wandel!

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.