0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Anaïs Nin - Kann ich zwei Männer lieben? Die Tagebücher 1929-1931

München 2000.

13 x 21 cm, 316 S., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 276936
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Anaïs Nin lebt mit ihrem Mann Hugh Guiler in Paris. »Ich bin noch immer so neugierig, so hungrig, so ruhelos und ich liebe die Stadt.« Sie will Hugh eine gute Ehefrau sein und sehnt sich gleichzeitig nach einem Mann, der trunken ist nach Leben - wie sie selbst. Ihr physisches Sehnen ersetzt sie durch fantasievolle Fluchtwelten und bereitet sich innerlich auf die Begegnung vor, die ihr ganzes Leben verändern wird: Die Begegnung mit Henry Miller im Dezember 1931. »Diese Tagebücher haben ihren festen Platz unter den großen Bekenntnisbüchern der Weltliteratur.« Süddeutsche Zeitung

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.