0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Der Hase mit den Bernsteinaugen. Das verborgene Erbe der Familie Ephrussi.

Von Edmund de Waal. Übers. Brigitte Hilzensauer. Geschenkausgabe 2012.

400 Seiten, zahlr. Farbabb., Leinen, fadengeheftet, Leseband.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 582964
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Eine der großen literarischen Entdeckungen des Jahres 2011, von der Presse gefeiert, entwickelte sich der »Hase« rasch zum Publikumsliebling. »Eine unbedingt zu erlesende Kostbarkeit.« (FAZ). Edmund de Waal, Nachkomme der jüdischen Familie Ephrussi, erzählt darin von 264 Netsuke, kostbare Miniatur-Schnitzereien aus Japan, die er von seinem Großonkel geerbt hat. Und von der außergewöhnlichen Geschichte seiner Familie, die vom Paris der Belle Époque ins Wien des Fin de siècle und vom Tokio der 1950er Jahre über Odessa nach London führt. Jetzt ist das Meisterstück in dieser limitierten, farbig illustrierten und bibliophil ausgestatteten Geschenkausgabe erhältlich. »Ein bescheidenerer, diskreterer und feinsinnigerer Chronist als de Waal ist nicht denkbar.« (Die Presse)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.