0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Die alte handwerkliche Papierherstellung.

Von Ingrid Merbach-Steiner.

20 x 25,5 cm, 339 S., 158 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 448028
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Halle 2006. Die Autorin beleuchtet die Geschichte des Papiers von den Anfängen der handwerklichen Papierherstellung bis zur maschinellen Fabrikation. Sie beschreibt die kulturelle Bedeutung - oft dichterisch, die künstlerische Anwendung des Papiers sowie die Gebräuche des alten ehrbaren Handwerks der Papiermacher. Die Gründung, die Entwicklung und die Stilllegung von vier Papiermühlen des thüringisch-fränkischen Raumes (Lehesten, Schwarzbach, Eisfeld und Sachsendorf) und ihrer Papiermüller werden durch archivarische Quellen erarbeitet und durch historische Entwicklungen erläutert. Auch die Engagements wichtiger Persönlichkeiten werden beschrieben.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.