0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Die römischen Thermen und das antike Badewesen. Eine kunsthistorische Betrachtung.

Von Erika Brödner. Darmstadt 2011

13,5 x 20 cm, 320 S., 150 Abb., davon 30 in Farbe, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Versand-Nr. 114995
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

In der Antike waren die Thermen aufgrund ihrer prächtigen Ausstattung ein attraktiver Versammlungsort und Anziehungspunkt des gesellschaftlichen und sportlichen Lebens. In diesen Bauten konzentrierte sich, was das Römische Reich an kulturellen und technischen Leistungen aufzuweisen vermochte: Baukunst, Heizsysteme, Wasserversorgung, Malerei, Mosaiken, Skulpturen.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.