0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Eymers Pseudonymen Lexikon - Realnamen und Pseudonyme in der deutschen Literatur.

Von Wilfried Eymer. Wiesbaden 2003.

15 x 22,7 cm, 672 S., geb. Sonderausgabe.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 260592
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Martin Luther benutzte allein vier verschiedene Pseudonyme, und eine Herlind Wartenberg ist heute besser bekannt als Hera Lind. Neben dem Klarnamen werden der oder die Vornamen aufgeführt, ebenso Lebensdaten, Geburts- und Sterbeort sowie alle vom jeweiligen Autor verwendeten Pseudonyme. Das Lexikon ist in zwei Teile gegliedert: die Autorendatei enthält 18.000 Eintragungen, die Pseudonymendatei 27.000 Namen. Mit diesen insgesamt über 45.000 Eintragungen ist das vorliegende Lexikon das größte seiner Art!

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.