0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Frühes Christentum zwischen Euphrat und Jangtse. Eine Zeitreise entlang der Seidenstraße zur Kirche des Ostens

Von Christoph Baumer. Stuttgart 2005.

240 S., 160 Farbabb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 310964
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Die Geschichte der Kirche des Ostens, der sogenannten »Nestorianer«, ist von Extremen geprägt. In Mesopotamien und im Iran war sie beinahe Staatsreligion, dann geriet sie fast in Vergessenheit. Christoph Baumer, einer der führenden Asien-Forscher, zeichnet in diesem umfangreichen Bildband ein beeindruckendes Porträt dieser in Europa nahezu unbekannten christlichen Strömung, die sich einst entlang der Seidenstraße von Mesopotamien bis nach China, in die Mongolei und nach Südindien ausdehnte und über 200 Bistümer zählte. Der opulente Band mit zahlreichen, teils erstmals publizierten Fotos ist ein herausragende Publikation zu einem historisch wie kulturell bislang kaum beleuchteten Thema.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.